10 gefährliche Gewohnheiten, die dein Leben ruinieren können

Zusammenfassung

Es gibt 10 Gewohnheiten, die dein Leben ruinieren können. Einige davon werden dich wahrscheinlich verwundern. Mehr dazu im obigen Video. Zusammenfassung: Wenn wir genau darüber nachdenken, sind wir Menschen das Ergebnis unserer Gewohnheiten.

Schau dir z.B. Michael Jordan an. Dem wohl großartigsten Basketball-Spielern aller Zeiten. Michael Jordan hatte die Gewohnheit nach dem Training nochmal in die Halle zu gehen und 100 zusätzliche Körbe zu werfen. Wenn sie Spiele verloren haben, ist er nachts um zwei nochmal in die Halle, um einige Körbe zu werfen.

Schau dir Christiano Ronaldo an. Er hat die Gewohnheit immer der erste und der letzte im Training zu sein.

Warum machen sie das?
Weil das Geheimnis des Erfolges nicht Talent ist, sondern Disziplin, Übung und die richtigen Gewohnheiten. Umgekehrt gibt es allerdings auch Gewohnheiten, die dir extrem schaden können. Um diese Gewohnheiten soll es heute gehen.

Gewohnheit #1: (Zu viel) Zigaretten- & Alkoholkonsum

Meiner Meinung nach geben sich beide im übermäßigen Konsum nicht viel. Ich selbst war früher Kettenraucher und habe bis zu 60 Zigaretten pro Tag geraucht. Das heißt, ich habe mir bereits die nächste Zigarette angesteckt, als die alte gerade erst ausging.

Ich kann nur davon abraten zu rauchen. Es schmeckt nicht, es ist teuer, es ist giftg und langfristig ändert es den Charakter eines Menschen. Wenn man stark süchtig nach etwas ist, hat das einfach Einfluss auf den Charakter eines Menschen. Im Kopf ist man immer schon bei der nächsten Zigarette und wehe, wenn diese nicht rechtzeitig geraucht wird.

Gewohnheit #2: Ungesunde Ernährung

Ungesunde Ernährung führt zu diversen Dingen. Du schläfst schlechter, weil dein Körper noch am verdauen ist. Du bist insgesamt einfach langsamer. Dein Körper braucht ständig Energie zum Verdauen und das heißt du hast nicht die volle Energie zur Verfügung.

Du bist, was du isst. Wenn du – verzeih mir die harten Worte – Scheiße isst, kannst du einfach nicht auf deinem höchstem Niveau performen.

Gute Ernährung ist meiner Meinung nach ein No-Brainer. Du siehst dadurch besser aus, fühlst dich besser und leistet bessere Arbeit in allen Lebensbereichen. 

Gewohnheit #3: Prokrastination / ständiges Aufschieben

Prokrastinieren ist das konstante Aufschieben von Dingen, die eigentlich wichtig sind. Wieviele Leute haben einen unaufgeräumten Keller, der sie eigentlich stört, dann aber doch nicht genug, um ihn direkt aufzuräumen?Dingte getan zu bekommen ist eine der wohl wertvollsten Gewohnheiten, die es gibt. Prokrastination ist das Gegenteil davon. Bitte mach das nicht.

Gewohnheit #4: Übermäßiger Medienkonsum

Der durchschnittliche Deutsche schaut 221 Minuten Fernsehen. 221 Minuten. Pro. Tag.

Seien wir ehrlich: Das ist einfach nur reine Lebensverschwendung.

Denn weißt du, was Fernsehen ist? Wir schauen anderen Menschen beim leben zu. Statt unser eigenes Leben zu leben. Stell dir mal vor du würdest diese Zeit “sinnvoll” nutzen. Nach draußen gehen, Sport machen oder dich weiterbilden. Wie viel du lernen könntest. Wie viel du machen könntest.

Das war ein kurzer Ausschnitt des Videos, schaue es dir vollständig an, um die restlichen, schädlichen Gewohnheiten zu erfahren. 


Solltest du dich dafür interessieren, selbst ein Unternehmen zu gründen, habe ich übrigens ein kostenloses Training für dich. Ich zeige dir im Training: - Wie du deine Nische wählst und dort zum Experten wirst

- Wieso du von Anfang an hohe Preise abrufen solltest
- Wie du einen Fremden in einen zahlenden Kunden verwandelst
- Wie du deinen allerersten Kunden gewinnst

Klicke hier, um dir das Training jetzt anzuschauen.